Unternehmen

Die EDVA GmbH ist 2001 gegründet worden,

mit dem Ziel der ganzheitlichen IT-Betreuung von Steuer- und Rechtsanwaltskanzleien und Mandanten.

Die EDVA hat ihren Sitz im Zentrum von Leipzig, 8 Gehminuten vom Markt entfernt im wundervollen Musikerviertel.

Sollten unsere Mitarbeiter mal nicht bei Ihnen vor Ort sein, dann treffen Sie sie in unserem 140qm großen hellen Büroräumen in der Lampestraße.

Das sind wir

Mike Michael

Geschäftsführer

Anett Scheibe

Assistentin der Geschäftsführung


Jan Welhöner

Kundenberater

Mathias Jahn

Support

Unser Leitbild

Zweck/Sinn

Wir sind DATEV Systempartner und betreuen Steuerberater, Rechtsanwälte und Mandanten. Unsere Kernkompetenz liegt in der Erstellung und Umsetzung ganzheitlicher IT-Konzepte auf Basis strukturierter Beratung.

Durch unsere Begeisterung für die Entwicklung von IT-Konzepten entsteht bei unseren Kunden eine zuverlässige und hochwertige Infrastruktur.

Auf dieser Basis können sich Unternehmen sicher fühlen und ihre Ziele erreichen.

Alleinstellungsmerkmal

Als Systemhaus zeichnet uns aus, dass wir unsere Leidenschaft für den technischen Wandel mit methodischem Vorgehen in kundenorientierte Konzepte verankern.

Eigens entwickelte, innovative Methoden helfen uns, für schwierigste Probleme in kürzester Zeit eine Lösung zu finden und so dem Anspruch unserer Kunden gerecht zu werden.

Ziele

Durch einen kontinuierlichen Prozess der Unternehmensentwicklung und dem gelebten Qualitätsanspruch erreichen wir ein gesundes Unternehmenswachstum.

Unser Ziel ist es, unsere Marke EDVA und unser Alleinstellungsmerkmal bekannt zu machen.

Vision

Unsere Vision ist es, den Menschen in Unternehmen zu vermitteln, dass die Installation und Anwendung einer IT-Infrastruktur ein Erlebnis ist.

 

Mitarbeiter

Unser Handeln

In unserer täglichen Arbeit legen wir großen Wert auf Teamarbeit und Transparenz, um unsere Ziele gemeinsam zu verwirklichen.

Unsere Führungskraft

Durch den partnerschaftlichen Umgang und das klare Äußern von Erwartungen erreicht unsere Führungskraft bei den Mitarbeitern ein einheitliches Denken und Handeln, welches auf unser gemeinsames Ziel ausgerichtet ist.

Unsere Entwicklung

Um unser Unternehmen ganzheitlich zu entwickeln, bieten wir unseren Mitarbeitern die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung.

Unsere Unternehmenskultur

Großen Wert legen wir darauf, dass sich unsere Mitarbeiter in ihrer Leistung und ihrer Persönlichkeit anerkannt und wertgeschätzt fühlen. Durch das Leben dieser Werte gelingt es uns, dass unsere Mitarbeiter gerne im Unternehmen arbeiten, glücklich und zufrieden sind. Die Grundlagen unseres Verhaltens sind Aufmerksamkeit und Dankbarkeit.

Kunden

Unser Anspruch

Unser Anspruch ist es, Sie mit unserer Leistung zu begeistern, mit dem Ziel einer langfristigen und starken Kundenbeziehung. Empfehlen Sie uns weiter.

Unsere Lösungen

Nach einer intensiven Befragung Ihrer Bedürfnisse und Erwartungen entwickeln wir Konzepte, die Ihre Leistungsfähigkeit erhöhen. Durch unseren lösungsorientierten Beratungsprozess bringen wir unsere langjährige Erfahrung, in Verbindung mit den technischen Innovationen unserer Zeit, in Ihr Unternehmen.

Unser Umgang

Die Beziehung zu unseren Kunden ist geprägt von absolutem Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung. Auf dieser Basis entsteht eine dauerhafte, geschäftliche Verbindung, in der Sie sich sicher und aufgehoben fühlen können. Die gezielte, regelmäßige Frage: „Sind Sie mit unserer Leistung zufrieden?“, bringt die Offenheit und den damit verbundenen geschäftlichen Erfolg für beide Seiten.

Partner

Unser Qualitätsanspruch

Zusätzlich zu unserem Mitarbeiterstamm arbeiten wir mit ausgewählten Partnern zusammen. Wir sind ein transparentes Unternehmen und prüfen die Qualität unserer Partner. Daraus entsteht die Freude an der gemeinsamen Arbeit und höchster wirtschaftlicher Erfolg.

Unser Vertrauen

Die Basis unserer Partnerschaften ist das Leben einer gemeinsamen, genau definierten Arbeitsweise, die von Nähe und absoluter Loyalität geprägt ist.

Öffentlichkeit

Wir unterstützen das forum thomanum, dadurch fördern wir die musische Ausbildung der Kinder in Leipzig. Ausgewählte Schulen in Leipzig unterstützen wir mit EDV-Hardware, um den Kindern das Kennenlernen von IT-Technik zu erleichtern.

 

Wie alles begann – Mike Michael erinnert sich

Bereits in jungen Jahren beschäftigte ich mich mit „IT“ (Informationstechnik), da mich diese neue Technik regelrecht faszinierte.  Für 3.500,- Ost-Mark erwarben mein Bruder und ich einen Atari 800XL, später noch ein Disketten-Laufwerk für ganze 2.500,- Mark.

Während mein Bruder auf dem Atari programmierte, befasste ich mich mit der Lauffähigkeit der Geräte.

Nach meiner Schulzeit hatte ich das Glück, eine Lehrstelle als Facharbeiter für Nachrichtentechnik beim Fernmeldeamt Leipzig zu bekommen.

Mit einem ordentlichen Lehrabschluss in der Tasche arbeitete ich einige Jahre im Ortsvermittlungsamt Leipzig Südost. Dort hielt es mich nicht lange und so wechselte ich (im „Osten“ unüblich) meine Arbeitsstelle. Im damaligen VEB Maschinenbauhandel Leipzig, Bereich Rechenzentrum sollte eine PC-Abteilung eingerichtet werden. Zu dieser Zeit wurden vorrangig Großrechner in den Rechenzentren eingesetzt. Doch es gab auch schon Personalcomputer (PC1715), entwickelt und gebaut vom VEB Kombinat Robotron. Leider übernahm „Robotron“ die Pflege und Wartung dieser PCs1715 selbst. Somit konnte ich meine Technikbegeisterung nur im Großrechnerbereich austoben.

1989 ging mit der DDR u.a. auch die Arbeit meiner Abteilung zu Ende. Eine Neuorientierung war angesagt und ich hatte mit Technik erst einmal nichts mehr zu tun.

Doch dann kam ein entscheidendes Erlebnis. Ein Freund hatte mich zum Geburtstag eingeladen. Wir saßen in einem Raum voller Computer. Es wurden digital Nachrichten über „Mailboxen“ ausgetauscht.

Oh, ich hatte etwas verpasst. Ich musste Einiges aufholen, um meiner Berufung wieder nachgehen zu können. So nahm ich eine zweite Lehre als Kommunikationselektroniker im Bereich Informationstechnik auf. Jetzt war ich wieder online.

Es begann eine Zeit des Suchens und Findens. Ich beschäftigte mich auf mehreren Gebieten vom Abriss der alten Ortsvermittlungstechnik bis zur Installation neuer Telefonanlagen.

Ab 1996 drang ich endlich richtig in die PC-Technik ein, bis 1998 ein DATEV-Systempartner aus Leipzig neue Mitarbeiter suchte. Dort kam ich mit DATEV in Berührung.

Seit 2001 führe ich meine eigene Firma, die EDVA GmbH. In dieser Firma betreuen heute 6 Festangestellte insgesamt 140 DATEV-Kanzleien und knapp 400 Kunden. Die EDVA GmbH entwickelt sich immer weiter. So ist sie seit 2015 auch Lösungspartner der DATEV eG.